Dr.in Judith ZIEGLER

Universitätslektorin, Sozialforscherin, Erwachsenenbildnerin.

Tel.: ++ 43 1 / 650 / 544 98 38

E-Mail: ziegler@zsw.at

Ausbildung:
Studium der Soziologie an der sozial- und wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät in Wien (1987-1994), an der Freien Universität Berlin (1991-1992) und Doktoratsstudium an der sozial- und wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät in Wien (1995- 1998). Auszeichnung der Dissertation mit dem "Maria Schaumayer-Preis" und mit dem Forschungspreis des Österreichischen Hilfswerks.

Arbeitsschwerpunkte - Forschung:
Sozialforschung, Bildungsforschung, (Medizin-)Soziologie, Evaluationen von Bildungsinstitutionen und -prozessen, Projektmanagement.

Arbeitsschwerpunkte - Lehre & Coaching:
Empirische Sozialforschung (insbes. qualitative Methoden), Evaluationsmethoden, Soziologie, Hochschuldidaktik, Verfassen, Betreuen und Beurteilen von wissenschaftlichen Arbeiten, Abschlussarbeiten und qualitative Studien.

Publikationen:
» Institutionelle Evaluierung an Fachhochschulen. Ergebnisse einer Begleitstudie. Schriftenreihe des Fachhochschulrates, Band 9, WUV-Wiener Universitätsverlag, Wien 2004, gem. m. Heidi Clementi und Andrea Hoyer.

» Zwischen Karriere und Familie. Eine Untersuchung über österreichische Führungskräfte, WUV-Wiener Universitätsverlag, Wien 2003.

» Das Fachhochschul-Studium aus der Sicht der AbsolventInnen. Eine österreichweite Studie zur beruflichen Situation und zur Bewertung des FH-Studiums. Schriftenreihe des Fachhochschulrates, Band 6, Facultas-Verlag, Wien 2002, gem. m. Andrea Hoyer.

» Traditional or new ways of living in two generations, In: Vianello, M./Moore, G. (Hg.). Gendering Elites. Economic and Political Leadership in 27 Industrialised Societies. Macmillan Press A cross-national study on gender and power, London 2000, gem. m. Gertraud Diem-Wille.

» Führungskräfte als Pioniere neuer Lebensformen? - Zur Neugestaltung und Verwirklichung neuer Lebensformen von Führungskräften in Politik und Wirtschaft. In: Lutter, C./Menasse-Wiesbauer, E. (Hg.). Frauenforschung, feministische Forschung, Gender Studies, BMWV Band 8, Wien 1999, gem. m. Gertraud Diem-Wille.


Team